Suche

Wahlfach / Handlungsfelder WS 2017/18 und SS 2018


Die Wahlfächer/Handlungsfelder sind Teile der Wahlmodule des 3. Studienjahres und beginnen stets im Wintersemester. Somit können sich Studierende des 5. Fachsemesters und höher einwählen. Die Belegung eines Handlungsfeldes/Wahlfaches ist Pflicht. Weitere können im Freien Bereich Sport als Zusatzqualifikation mit 3 LPs eingebracht werden.

Handlungsfelder sind Angebote zum Kennenlernens eines Bereiches, in dem sportlich/pädagogisch/didaktisch gearbeitet werden kann. Wahlfächer zielen auf den Erwerb der Lehrberechtigung ab und haben somit zumeist auch eine mehrteilige sportartspezifische Prüfung am Ende.

Die Einschreibung erfolgt im Rahmen der regulären Kurseinwahl. 


Handlungsfeld "Klassenzimmer unter Segeln"

(SS: 3 SWS)

„High Seas – High School. Das segelnde Klassenzimmer®“ ist ein reform- und erlebnispädagogischer Entwurf für das Lernen mit Kopf, Herz und Hand auf hoher See. Schülerinnen und Schüler segeln ein halbes Jahr über den Atlantik, sie lernen das Segeln, erhalten normalen Schulunterricht und müssen miteinander kooperieren, ohne sich ausweichen zu können – eine existenzielle Erfahrung!

Diese Erlebnisse werden wir im Kleinen nachvollziehen. Einen schwachen Vorgeschmack gibt es auf youtube: https://www.youtube.com/watch?v=x7KfT6FWH-U&feature=youtu.be Wir werden eine Woche auf einem Traditionssegelschiff auf der Ost- oder Nordsee segeln und wohnen. Dabei werden die sportlichen Grundlagen des Segelns und Navigierens vermittelt und erlebnispädagogische Erfahrungen gesammelt.

smidt

ThorHeyerdahlSchueler

Termin: 22. - 30. Sept 2018 (oder evtl. eine Woche früher)
Ort: Ost- oder Nordsee
Kosten: 385 € für Unterkunft und Vollverpflegung auf dem Schiff. Zuzüglich Kosten zur Anfahrt, evtl. eine Übernachtung an Land und Verpflegung bis dahin
Ausrüstung: Gummistiefel, wasserdichte Jacke und Hose
Vorbesprechung: im Sommer im SpoZ in Absprache mit den Teilnehmern
Dozenten: Künzell und die Crew an Board

Handlungsfeld "Ringen & Raufen / Kampfsport"(entfällt mangels Teilnehmer)

WS:(1-2 SWS) Ringen & Raufen und evtl. Judo
SS: (1-2 SWS) evtl. Judo und evtl. Karate

Ringen und Raufen: Aus den Sportarten Judo, Sumo, Sambo, Boxen und Fechten werden ausgewählte, zahlreiche Kampfspielformen genommen und unter strengen Kampfregeln praktisch ausprobiert und methodisch beigebracht. Das Raufen nach Regeln stärkt Körper- und Selbstwertgefühl, fördert Respekt und Verantwortung für den Partner und kanalisiert Aggressionen. Das Raufen nach Regeln ist in jeder Schulturnhalle durchführbar und erfordert keine besondere Bekleidung.
Kampfsport: Einführung in Kampfsportarten wie beispielsweise Judo und Karate.

ringen

judo1

samurai2

Termin: SS: noch unklar
WS: noch unklar
Ort:

 Sportzentrum

Ausrüstung: Bequeme, strapazierfähige Kleidung (im Laufe des Kurses evtl. Judo- oder Karateanzug)
Dozenten: evtl. Janusz Rys und andere

Handlungsfeld "Schlägerspiele"

WS: 2 SWS (Badminton, Tischtennis)    SS: 1 SWS (Tennis)

Badminton, Tischtennis und Tennis erlernen und unterrichten.

TischtennisBadminton1

tennis

 Termin:

WS: Donnerstag 12-14 Uhr
SS: noch unklar

Ausrüstung: Schläger im Badminton und Tischtennis werden gestellt, Tennisschläger bitte mitbringen
Dozenten: Sandra Senner/Jürgen Hofmann (Badminton), Hans Peter Brandl-Bredenbeck (TT) und Ole Cordes (Tennis)

Handlungsfeld "Mind full or mindful? – Poweryoga, Meditation und moderne Entspannungsverfahren"

WS: 2 SWS     SS: 1 SWS

Yoga, Atemschulung und Meditation – diese Konzepte haben ihre Wurzeln in jahrtausendealten hinduistischen und buddhistischen Praktiken und stehen heute für innovative Massenphänomene mit weltweit Millionen Anhängern auf der Suche nach Kraft, Gelassenheit, Entspannung, Energie, Zufriedenheit und vielem mehr.

Alle Methoden basieren auf dem Prinzip der Achtsamkeit (Mindfulness). Die Kursinhalte sind:

  • YOGA: Verschiedene Yogastile und -formen (Power / Vinyasa / Acro Yoga); fordernde und sanfte Yogaflows sowie einzelne Asanas zu verschiedenen Schwerpunkten (insbes. Schulter und Hüfte); Hintergrundwissen zu Yogapsychologie, -philosophie-, -ernährung und -anatomie
  • SCHULE: Kurze Entspannungs- und Konzentrationsübungen für verschiedene Einsatzbereiche (vor Prüfungen, bei Unruhe, Stress, bei Müdigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten, etc.)
  • ENTSPANNUNG: Verbreitete, achtsamkeitsorientierte Bewegungs- und Entspannungsformen (PMR, Autogenes Training, Meditation, Atemschulung, Phantasiereisen, etc.)
  • HINTERGRUNDWISSEN: Work-Life-Balance, stressphysiologische, psychosoziale und motorische Erkenntnisse zu Yoga und anderen entspannungsbasierten Verfahren

YogaEntspannung

Termin:

WS: Montag 16-18 Uhr
SS: noch unklar

Ort: Yogaraum im Studentenwerk Augsburg, Wohnanlage Bgm.-Ulrichstraße
Ausrüstung: Bequeme Kleidung genügt. Matten, Blöcke etc. werden gestellt.
Dozentinnen: Jennifer Breithecker, Lena Kroll, Kathrin Weiß
Kosten: ggf. ca. 30€ für den Besuch eines externen Workshops (z.B. Bikram-Yoga / München)
Benefit: Universitäre Bestätigung der Inhalte ggf. anrechenbar im Rahmen weiterer Qualifikationen im Bereich Yoga und Entspannungsverfahren

Wahlfach Kanu

WS: 1 SWS       SS: 2 SWS

Kanu erlernen und unterrichten (gemeinsam mit dem Handlungsfeld Kanu der Erlebnispädagogik).

kanu

Termin: WS:  Fr 10-11 Uhr Bad Haunstetten
SS:   vor. Di 14-16 Uhr Eiskanal
Ausrüstung:

Kanus und Ausrüstung werden gestellt

Dozenten: Martin Meyer

Wahlfach Klettern

Klettern erlernen und unterrichten (gemeinsam mit dem Handlungsfeld Klettern der Erlebnispädagogik)

WS: 1 SWS          SS: 2 SWS  

klettern

Termin:

WS: Fr 17. - So 19. November
SS: semesterbegleitend und ein Blocktermin

Ausrüstung:

eigene Kletterschuhe, Gurt, Sicherungsgerät und Expressen müssen zum 2. Termin beschafft sein.

Dozenten: Martin Scholz und Sandra Senner