Suche

Zielgruppen

Folgende Zielgruppen nutzen unseren Hochseilgarten um die unterschiedlichsten Themen zu bearbeiten:

• Schulklassen, die den Hochseilgarten nutzen um außerhalb des Schulalltages etwas für die Klassengemeinschaft zu tun. (z.B. Stärkung des Selbstvertrauens, Aufbrechen von Rollenmustern, Verbesserung der Zusammenarbeit)

• Studierende der Fachrichtungen Sport und Erlebnispädagogik, die das Potential eines Hochseilgartens kennenlernen und die Anwendungsmöglichkeiten innerhalb ihres Fachbereiches selbst erproben möchten. (Workshops im Rahmen der Zusatzqualifikation Erlebnispädagogik, Lehrangebote in den sog. Trendsportarten)

• Seminargruppen der Universität Augsburg, die den Hochseilgarten nutzen um spezifische Seminarinhalte zu erarbeiten. (z.B. Seminare zur Thematik Führungskompetenz)

• Studierende und Bedienstete der Universität Augsburg, die sich das Erlebnis Hochseilgarten nicht entgehen lassen möchten. (Angebote im Rahmen des allgemeinen Hochschulsports)

• Lehrkräfte und Leiter von Jugendgruppen, die das Potential eines Hochseilgartens selbst erfahren möchten. (Schnupper- und Weiterbildungsangebote)

• Ausbildungsbetriebe, die ihren Azubis einen optimalen Start in ihre Ausbildung ermöglichen wollen. (z.B. Sozialkompetenztraining)

• Unternehmen, die ihre Mitarbeiter fortbilden möchten, um Teamprozesse zu optimieren, indem sie z.B. die Entwicklung der individuellen Potentiale jedes einzelnen fördern. (z.B. Teamentwicklung, Optimierung von Arbeitsabläufen und Kommunikationsstrukturen, Motivationstraining)

• Sportgruppen, die den mannschaftlichen Zusammenhalt stärken möchten, um ihre sportliche Träume und Ziele verwirklichen zu können. (z.B. Motivationstraining, Aufbrechen von Rollenstrukturen, Zielfokussierung)

• Soziale Einrichtungen, die ihren Klienten eine Erfahrungserweiterung ermöglichen wollen. (z.B. Steigerung des Selbstvertrauens, Persönlichkeitsentwicklung, Motivationstraining)

• ...